Das sonnige Kärnten stellte die zweitmeisten Teilnehmer

Von der Teilnehmerzahl her ist Kärnten mit rund 1.000 Aktiven alljährlich (nach NÖ) das Bundesland mit den zweitmeisten TeilnehmerInnen. Auch heuer haben wieder rund 100 Teams in etlichen Bezirksmeisterschaften am Schulbeach Cup 2017 in Kärnten teilgenommen. Beim Landesfinale erlebten alle Teams Kärnten von seiner sonnigsten Seite und verbrachten einen Traum-Beach-Tag am Silbersee. Von Beginn an machte sich durchgehend strahlender Sonnenschein breit. So wurde das Kärntner Landesfinale im Schulbeach Cup zu einem großartigen Erlebnis für die insgesamt rund 240 TeilnehmerInnen aus fast 40 Schul-Teams.

Unterstufe - Das Landesfinale Kärnten im Schulbeach Cup 2017 stand in der Unterstufe mit drei Bewerben zur Absolvierung auf dem Programm. Über diverse Bezirksmeisterschaften hatten sich die besten Schulteams für das Landesfinale im Beachvolleyball qualifiziert und waren angetreten, um den Landesmeistertitel zu erringen. Insgesamt 20 Teams aus ganz Kärnten waren am Start. Knapp 120 Aktive kamen dazu nach Villach an den Silbersee und matchten sich, dass es nur so eine Freude war. Im Bewerb Unterstufe 1 männlich spielten 6 Teams in einer Gruppe im Modus jeder gegen. Die Spieler vom BG/BRG Lerchenfeld waren an diesem Tag allen überlegen und wurden verdient Kärntner Landesmeister. Bei den Mädchen nahmen ebenfalls 6 Schulteams am Unterstufen 1 Bewerb beim Kärntner Landesfinale im Schulbeach Cup teil. In 1 Gruppe wurde im "Round-Robin"-System die Landesmeisterinnen ermittelt. Bei den Mädchen war ebenfalls das BG/BRG Lerchenfeld allen anderen überlegen.

Im Bewerb Unterstufe 2 für SchülerInnen der 7.+8. Schulstufe schafften ebenfalls die besten 8 Teams aus den Bezirksmeisterschaften den Sprung ins Landesfinale. Auch hier wurde in Gruppenspielen eine Rangreihung eruiert. Anschließend mussten sich die Teams in Kreuzspielen beweisen, bevor sie ins Kleine bzw. Große Finale vorrücken konnten. In beiden Semifinalspielen setzten sich jeweils die Gruppen-Ersten der Gruppen-Phase durch und zogen ins Große Finale ein. Sowohl das Kleine wie auch das Große Finale waren heiß umkämpft. Im Spiel um Platz 3 setzte sich das BG/BRG Perau gegen das Europagymnasium Klagenfurt durch und im Spiel um Platz 1 gewann das BG/BRG Lerchenfeld gegen das BG St. Veit. Somit vertritt das BG/BRG Lerchenfeld von 26.-28. Juni 2017 als Landesmeister das Bundesland Kärnten bei der Bundesmeisterschaft in NÖ im Tulnner Aubad beim Bewerb der Unterstufe 2.

Oberstufe - 9 Oberstufenteams hatten sich für das Landesfinale im Schulbeach Cup am Silbersee in Villach qualifiziert. Die weitere Qualifikation für die Finalphase erfolgte beim Landesbewerb über Gruppenspiele in denen sich die besten jeder Dreiergruppe und der beste Gruppenzweite für die Halbfinalspiele qualifizierten. Im 1. Semifinale konnte das BG/BRG Lerchenfeld gegen das BG/BRG St. Martin gewinnen und im 2. Halbfinale setzte sich das Europagymnasium Klagenfurt gegen das BG/BRG Perau durch. Im Kleinen Finale sicherte sich das BG/BRG St. Martin mit einem 2:1 Erfolg über das BG/BRG Perau die Bronzemedaille. In einem packenden Großen Finale holte sich das Europagymnasium Klagenfurt vor dem BG/BRG Lerchenfeld den Landesmeistertitel.Im Spiel um Platz 5 blieb das BORG Klagenfurt gegen die CHS Villach siegreich.

Traditionsgemäß gehört beim Landesfinale in Kärnten auch der Quattro-Mixed-Bewerb zum Oberstufentag. Heuer waren 8 Teams dafür startberechtigt. In zwei 4er-Gruppen wurden die 4 Gruppen-Besten jeder Gruppe ermittelt. Anschließend gab´s die Finalspiele. Den Sieg im Quattro-Mixed-Bewerb holte sich das BORG Klagenfurt mit 22:20 hauchdünn vor dem BORG Wolfsberg. Rang 3 ging an die HAK Villach.

"Wir haben in den letzten beiden Tagen viele Spiele auf sehr gutem Niveau erlebt. Und das vor der großartigen Kulisse am Villacher Silbersee bei strahlendem Sonnenschein, herrlichem Badewetter und perfekten Bedingungen, Beachvolleyballerherz was willst du mehr", zogen die scheidenden Landesreferenten Anita und Andreas Burgstaller bei ihrem letzten Landesfinale zufrieden Bilanz.

Landesfinale Kärnten – Ergebnisse aller Bewerbe

Oberstufe

1. Europagymnasium Klagenfurt
2. BG/BRG Lerchenfeld
3. BG/BRG St. Martin
4. BG/BRG Perau

5. BORG Klagenfurt
6. CHS Villach

7.
BORG Spittal
HLW St. Veit
BORG Wolfsberg

Oberstufe Quattro-Mixed

1. BORG Klagenfurt
2. BORG Wolfsberg
3. HAK Villach
4. BG St. Veit
5. HAK Klagenfurt
6. BRG Spittal
7. CHS Villach
8. BG Mössingerstraße

Unterstufe 2

1. BG/BRG Lerchenfeld
2. BG St. Veit
3. BG/BRG Perau
4. Europagymnasium Klagenfurt

5.
BG/BRG Viktring
BG/BRG St. Martin

7.
BRG Spittal
FSSZ Spittal

Unterstufe 1 weiblich

1. BG/BRG Lerchenfeld
2. NMS Radenthein
3. BNMS Friesach
4. Europagymnasium Klagenfurt
5. NMS Gegendtal
6. NMS Kneippgasse

Unterstufe 1 männlich

1. BG/BRG Lerchenfeld
2. BG St. Veit
3. NMS Radenthein
4. Schulzentrum Metnitz
5. BG Porcia Spittal
6. FSSZ Spittal