Landesfinale Oberösterreich im UNIQA Schulbeach Cup findet am MAXLbeach in Wels eine brandneue Heimat

Bald geht´s los, die Anmeldung ist voll im Laufen. Bis Anfang Mai können Schulen aus ganz Oberösterreich ihre Schülerinnen und Schüler via offizieller Website zur Teilnahme am oberösterreichischen Landesfinale anmelden. In Oberösterreich erwartet die jungen Nachwuchstalente heuer mit der Verlegung des Austragungsortes nach Wels ein weiteres ganz besonderes Highlight.

Bei der Landesmeisterschaft treffen die besten BeachvolleyballerInnen aus allen oberösterreichischen Schulen aufeinander. In den letzten Jahren hatte das oberösterreichische Landesfinale im UNIQA Schulbeach Cup stets in Linz auf den drei Plätzen am ASKÖ-Sportgelände Linz-Steg stattgefunden. Heuer wollten die Veranstalter neue Wege beschreiten.

Mit dem Inhaber des Hotels Maxlhaid konnte ein toller neuer Partner gefunden werden. Herr Paul Schludermann ließ im Herbst auf Eigeninitiative auf seinem Grundstück drei Beachplätze neu errichten. Damit ermöglicht er den Welser VolleyballerInnen nun in einem tollen Umfeld professionell Beachvolleyball zu trainieren und zu spielen. Es gibt Flutlicht, Duschen, Musik und im Anschluss an die sportliche Betätigung stehen Essen und Trinken im gemütlichen Gastgarten und hervorragendem Ambiente zur Verfügung.

"Die neuen Plätze auf der komplett neu errichteten Anlage sind einfach ein Traum. Das ist ein starkes Zeichen an die Jugend, ein Bekenntnis die Trendsportart Beachvolleyball und den Schulsport zu unterstützen." zeigte sich sichtlich auch Landesreferent Dipl.Päd. Klaus Trappmair, der die Verlegung des Austragungsortes der oberösterreichischen Landesmeisterschaft von Linz nach Wels ermöglicht hat, von der funkelniegelnagelneuen Anlage am MAXLbeach begeistert.

Das Landesfinale im UNIQA Schulbeach Cup am 7. und 8. Mai ist die erste Großveranstaltung, die auf den neuen Plätzen stattfindet. Unter Mithilfe der McDonald´s Supervolleys werden zahlreiche weitere Events folgen. Unter anderem das Grand Opening am 17. Mai, bei dem Vizebürgermeister Herman Wimmer das MAXLbeach offiziell eröffnen wird. Zusätzlich stehen ein Streetballturnier und ein Quattro-Beachvolleyballturnier auf dem Programm. Anschließend wird das MAXLbeach beachvolleyballbegeisterten Jugendlichen oder Junggebliebenen aus Wels und Umgebung auch mittels Reservierung zur Benutzung zur Verfügung stehen.